In diesem Jahr hast du dich entschieden, Urlaub zu machen und das Auto in der Garage zu lassen? Gute Idee: Du vermeidest Staus und du hast nicht das Problem, ständig einen Parkplatz zu suchen.

Cervia und die Umgebung ziehen im Sommer viele Touristen aus aller Welt an und die Anreise mit dem Auto kann schwierig werden. Was kann man tun? Glücklicherweise gibt es gute Alternativen, um an diese Orte zu gelangen, und wenn du sie einmal erreicht hast, kannst du dich mit öffentlichen Verkehrsmitteln, mit dem Taxi oder mit dem Fahrrad fortbewegen.

Transfer vom/zum Flughafen Bologna – Cervia

Wenn du mit dem Flugzeug anreisen möchtest, ist der nächstgelegene Flughafen Bologna: Von hier aus kannst du im Sommer zwischen dem 10. Juni bis zum 31. Oktober den Shuttle-Dienst Italy Airport buchen.

Vom Flughafen aus erreicht der Shuttle den Knotenpunkt Ravenna/Cesena, wo es Verbindungen mit Taxis und Shuttles gibt, die dich direkt an dein Endziel bringen.

Es ist ein sehr bequemer Service: Von der Abreise bis zur Ankunft hast du alles organisiert, so dass du seinen Urlaub sorgenfrei beginnen und beenden kannst.

Minibus ab/bis Bahnhof Cesena – Gemeinde Cervia

Wenn du den Zug gewählt hast, kannst du bei der Ankunft und Abfahrt des Zuges nach und von Monaco einen Minibus nehmen, der dich direkt vom Bahnhof zum Hotel und umgekehrt bringt.

Cervia ist ein gut angebundener Ort und auch ohne Auto kannst du dich bequem bewegen: um einen schönen Urlaub mit einem Herz für die Umwelt zu genießen!

Möchten du mehr Informationen?

Auf der Website der Gemeinde Cervia findest du weitere nützliche Informationen für deinen Urlaub in Cervia und Milano Marittima.